Suchen  

   

Wetter Rheinstetten  

 
   

Benutzer Login  

   

Der April, der hagelt wann er will. Ein gelungenes Osterlager mit erfolgreichen Flügen!

Details
Safety Day 1
Beim Aufrüsten der Segelflieger helfen Alle mit
Safety-Day 2
Flugschülerin Samira S. über dem Karlsruher Rheinhafen

Ostern, für viele bedeutet das im Garten nach Ostereiern zu suchen und Schokohasen zu genießen. Für die Segelflieger aus Rheinstetten bedeutet es den Beginn der Thermiksaison. Der Flugsportverein Karlsruhe veranstaltete wie jedes Jahr ein Fluglager über die zwei Ferienwochen.

Das Wetter war vielversprechend und erfolgreiche Streckenflüge wurden absolviert. Das funktioniert so: Die Sonne scheint auf die Erdoberfläche, warme Luft steigt nach oben und Wolken bilden sich. Die aufsteigende Luft nennt sich Thermik und diese nutzen Piloten um weite Strecken zu fliegen. Strahlende Sonne führt also nicht nur zur Wolkenbildung, sondern auch zu strahlenden Gesichtern der Piloten.

Für die Ausbildung angehender Segelflugpiloten bedeuten die Theorieprüfung und der nachfolgende 50-Kilometer-Flug nach Sinsheim einen großen Schritt. Christoph Piepenbrock und Samira Schwaninger ist diese Hürde gleich auf den ersten Versuch gelungen. Beide mussten gar nicht erst in Sinsheim landen, sondern flogen direkt wieder zurück nach Rheinstetten, was eine Distanz von über 100 Kilometern macht. Im Vergleich zu den Platzrunden die sie sonst unter Aufsicht des Fluglehrers fliegen ist das eine ganz neue Erfahrung, allein mit Sonnenenergie eine solche Strecke zu schaffen.

In der ersten Woche war das Wetter sehr angenehm. In der zweiten Woche machte das Aprilwetter seinem Namen allerdings alle Ehre. Die Piloten durften am Mittwoch sogar Hagel von den Tragflächen putzen. Es gab auch Tage, in denen sie sich wieder üben konnten, bei starkem Seitenwind zu landen.

Fast jeden Tag konnte geflogen werden, es kam sogar oft vor, dass alle sechs Vereinsflugzeuge gleichzeitig in der Luft waren.
Wenn so viel Betrieb herrscht heißt es für alle Beteiligten gut und fleißig mitzuhelfen, damit alle Piloten zügig in die Luft kommen. Außerdem bedeutet es, dass an einem Tag viele Starts und Landungen gemacht werden können. Gerade am Anfang der Schulung sind Starts und Landungen die wichtigste Übung.

Segelfliegen ist ein Teamsport, denn ohne die Mithilfe aller Fliegerkameraden kommt niemand in die Luft. Flugzeuge müssen ins Windenseil eingeklinkt werden, die Winde bedient werden und ein Flugleiter muss alle Flugbewegungen koordinieren.

Während des Fluglagers einen Schnupperkurs zu machen ist sehr empfehlenswert. Das Angebot wird auch häufig angenommen. So konnten die Karlsruher Piloten auch in diesem Fluglager wieder viele Flugschüler begrüßen. Es besteht die Möglichkeit jeden Tag zu fliegen. Dabei bleibt das Gelernte verinnerlicht und man kommt sehr gut in der Ausbildung voran.

Alles in allem, ein gelungenes Fluglager. Danke an alle Beteiligten, Fluglehrer, Windenfahrer, Flugleiter und Fliegerkameraden!

Es gibt verschiedene Drogen. In der Tat, etwa 35% der Amerikaner insinuieren Medikamente online. Viele Medikamente anfangen verwendet, um Unfähigkeit zu behandeln, um eine Erektion zu erhalten. Kamagra ist ein Medikament zur Behandlung von vielen Leiden. Was wissen Sie über kamagra? Anscheinend weiß jeder Mensch kaufen kamagra. Andere Sache, die wir haben sollten super kamagra. Medikamente, natürlich, wird Ihr Leben zu verbessern. Immerhin können Erektionsstörungen ein Frühwarnsymptom für schwere gesundheitliche Probleme wie Diabetes sein. Und die Pillen sind in der Regel als sehr sicher. Potenziell schwerwiegende Nebenwirkungen vermögen so genannte blaue Vision, aber es ist meist mild. Sie müssen sehr vorsichtig sein, während Sie planen, Medikamente wie Kamagra zu bekommen.