Modellflug – Wir über uns

Abteilung

Die Abteilung Modellflug wurde im Jahr 1950 als Gruppe innerhalb des Flugsportvereins 1910 Karlsruhe e.V. gegründet. Damals noch unter dem Namen „Modellflug-Club Karlsruhe e.V. mit einem Fluggelände in Karlsruhe-Neureut. Aufgrund eines großen Straßenneubaus musste dieses Gelände 1978 geschlossen werden. Noch im Jahr 1978 bekam die Abteilung Modellflug ein eigenes neues Modellfluggelände bei Karlsruhe Malsch. Es liegt zwischen der Bundestraße B3 und der Autobahn A5 vor Neumalsch (Teil der Gemeinde Malsch).

Wer sind wir und was fliegen wir?

Die Abteilung Modellflug besteht aus ca. 60 aktiven Mitgliedern. Geflogen wird bei uns von der „Schaumwaffel bis hin zum ins kleinste Detail genau gebaute Scale Motorflugzeug. Es finden sich aber auch Turbinenjets, welche durch Kerosinbetriebene Turbinen angetrieben werden und vom Sound und der Geschwindigkeit kaum von den Originalen Düsenjägern zu unterscheiden sind. Hubschrauber und hochmoderne Mulitcopter (Quadrocopter) finden sich ebenfalls in der Modellpallete unserer Mitglieder.

Wann fliegen wir?

Wir fliegen meist am Wochenende (Freitag, Samstag und Sonntag) aber auch unter der Woche. Geflogen werden kann theoretisch von morgens bis abends (siehe Flug- und Betriebsordnung). Bei gutem Wetter (kein Regen und Sturm) sind wir oft schon vormittags und mittags bis abends auf dem Modellflugplatz anzutreffen.

Flug- und Betriebsordnung

Abteilungsleitung

(der Abteilung Modellflug)

Dr. Klaus Seemann

1. Abteilungsleiter

Mail

Dieter Essig

2. Abteilungsleiter

Peter Moratz

Kassierer

Mail

Andreas Suermann

Sportwart

Mail

Gabriele Moratz

Beisitzer

Wolfgang Moratz

Beisitzer

Mail

Matthias Lindner

Beisitzer